Brundibár (2011/2012)
Regie: Tilman Thiemig, Vlady Bystrov
Drehbuch: -
Musik: Hans Krasa
Ein poetisch-politisches Musikmärchen von Kindern für Kinder. Eine Koproduktion mit einer Braunschweiger Schulklasse (siehe Wortklangwelten).

Braunschweig, Braunschweig (2011)
Regie: Uwe Flake, Henrike Dehmel
Drehbuch: Uwe Flake
Musik: Vlady Bystrov
[TEXT]

Dunkellicht. Mehr. Ein Schöpfungsgesang der Weltreligionen (2010)
Regie: Vlady Bystrov, Tilman Thiemig
Drehbuch: Tilman Thiemig
Musik: Vlady Bystrov
Premiere 2010 LOT Theater Braunschweig. Eine Produktion von Vlady Bystrov (Komposition und Interpretation) und Tilman Thiemig (Konzept, Textcollage und Interpretation) sowie Mitwirkenden aus verschiedenen Glaubensgemeinschaften der Stadt Braunschweig.

Gähnung. Grundlos. Eine Reise über Lichtmäre und Dunkelheiden (2009)
Regie:
Drehbuch:
Musik:
Raum-Inszenierung mit Klang, Bewegung und Stimme, Premiere 2009 T.A.N.Z. Braunschweig und Gebläsehalle Ilseder Hütte Ilsede

1830 (2010)
Regie:  -
Drehbuch:  -
Musik: u.a. Robert Schumann, Franz Schubert, Lioyd Webber
"Das Schloss muss brennen" - Große Liebe, fiese Intrigen und ganz viel Braunschweig

Saladin und die 40 Räuber (2009)
Regie: Sascha Mink
Drehbuch: Uwe Flake
Musik: Vlady Bystrov
Uraufführung: 09.10.2009 Brunsviga
Ein Ritter Musical über den legendären Richard Löwenherz auf seiner Kreufahrt ins Heilige Land.

Phantom der Oker (2008)
Regie:
Drehbuch:
Musik:
Uraufführung:
[TEXT]

Garten der Lüste (2007)
Regie: Vlady Bystrov, Hans-Dieter Karras
Musik: Vlady Bystrov, Hans-Dieter Karras
Uraufführung:
[TEXT]

Josepha (2007)
Regie:
Drehbuch:
Musik:
[TEXT]

Orpheus in der Unterwelt (2005)
Regie:
Drehbuch:
Musik:
[TEXT]

Ischiopagus (2001)
Regie:
Drehbuch:
Musik:
Uraufführung:
[TEXT]