Name

Vladislav Bystrov
Geb. 19.06.1967 in Kazan, Russland

Schule

1974-1982
Hauptschule Kazan
1982-1984
Gymnasium Kazan, mit Abschluß

Musikberufsschule
Musikberufsschule

Berufsausbildung

1981-1982
Klarinettenunterricht Musikschule Kazan
1982-1984
Musikberufsschule Kazan (Klarinette & Klavier)
1984-1986
Kulturberufsschule St.-Petersburg (Klavier)
1988-1994
Studium der Fächer Saxophon, Arrangeur und Big-Band Dirigent an der St.-Petersburger Akademie für Kultur
April 1994
Abschluß des Studiums mit dem Diplom und internationalem Certifikat "Master of Fine Arts"
1995-1998
Studium: Musik und deren Didaktik an der Technischen Universität (TU) Braunschweig
2007-2008
Studium: Kontaktstudiengang Neue Kompositionstechniken an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Militärband
Militärband

Berufliche Tätigkeiten

1986-1988
Militärdienst im Nordsee-Militär-Ensemble (Saxophon, Klarinette, Keyboard)
1988-1990
Big-Band St.-Petersburg unter der Leitung von I. Atlas (Alto Saxophon)
1989-1992
Russische Konzert-Sinfonie-Orschester (St.-Petersburg) unter der Leitung von A. Badchen (Flöte / Alto Saxophon)
1991-1994
Big-Band St.-Petersburg unter der Leitung von V. Ponarovski (Baritonsaxophon und Klarinette)
1988-1994 + ab 2004
St.-Petersburger Saxophon-Quartett unter der Leitung von A. Bolschijanov
1990-1994
Tourneen in Deutschland mit eigener Band
1997-1999
Musikalischer Leiter des Kinder- und Jugendtheater "Theaterspielplatz" des Staatstheaters Braunschweig
Seit 1995
Freischaffender Musiker und Komponist in verschiedenen Formationen
Seit 1997
Leitung und Verwaltung eigener privaten Musikschule (neue-musik-bs.de)
Seit 1999
Lehrbeauftragter für Fach Klarinette und Saxophon an der TU Braunschweig
Seit 2004
Künstlerischer Leiter neue_nacht Internationales Forum für elektro-akusitsche Musik und Medienkunst